• Rene Thommen

Färöer Insel - unsere Erwartungen wurden übertroffen

Ach, jetzt müssen wir mit der Fähre noch einen Zwischenstopp auf den Färöer Inseln machen, beklagten wir auf der Fähre. Drei Tage Zwangsaufenthalt, weil die Fähre für die Weiterfahrt ausgebucht war. Letztlich stellte sich dieser Zwischenstopp als grosses Highlight heraus. Schon die Ankunft mit dem Schiff im Hafen von Thorshavn war sehr spannend. Die Häuser und die Schiffe im Hafen spiegelten sich im Meer. Die Färöer hatten ihren Nationalfeiertag und die Leute kleideten sich in ihren Trachten. Die Färöer haben mehr Schafe als Einwohner. Die Inseln sind mit Tunnels oder mit Brücken miteinander verbunden. Die Strassen sind hervorragend. Ein Geländewagen ist nicht notwendig. Die Bergformationen und die Fijorde sind mächtig und die kleinen Dörfer malerisch. Wir staunten nur so.

Lasst euch überzeugen von den Bildern.


25 Ansichten
R.Thommen Photography | Via Teissa 4 | 7018 Flims Waldhaus | photo@remothommen.com | +41 78 893 14 04
  • Facebook
  • Instagram